Kerstin Wallinda

_1050578

  • Systemische Supervisorin (DGSF)
  • Systematische Beraterin/Coach (DGSF)
  • Systemische Familientherapeutin (DGSF)
  • Dipl. Pädagogin (Univ.)
  • Dipl.Sprachheilpädagogin (Univ.)
  • Dipl. Kunstpädagogin (Univ.)
  • Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
  • evangelische Diakonin (FH)
  • Erzieherin und Psychomotorikerin (AKP)
  • verheiratet, 3 Kinder, liebt Kunst, Reisen, Natur und Wandern, Tiere, Singen, Yoga

 

Langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung, Kinder-und Jugendhilfe, Psychiatrie, Universität, Hochschule, Forschung, Konzeptionsentwicklung, Organisationsentwicklung, Qualitätsentwicklung, Prozessbegleitung. Fortbildnerin in verschiedenen Institutionen, freiberufliche Kunstpädagogin und evangelische Diakonin.

Für mich ist das Prinzip Menschlichkeit die Grundlage für eine dialogische Haltung. Dies möchte ich im Umgang mit KlientInnen einbringen, so wie Mahatma Ghandi einst sagte: „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“

Systemisches Handeln beinhaltet für mich ein humanistisches Menschenbild, denn jeder Mensch ist einzigartig und bedarf einer Begegnung mit Herz, Respekt und Wertschätzung.

Das Entwickeln von systemisch-lösungsorientierten Beratungstools und Materialien durch die künstlerische Umsetzung ist mir ein Herzensanliegen. Die beständige Erweiterung meiner systemischen Kompetenzen sind für mich selbstverständlich, um in der Umsetzung das optimale Setting für Sie zu schaffen. Ich freue mich auf Sie!

 

cropped-scannen0003.jpg